Aktuelle RegelungenBesucherprogramm

Aktuelle Regelungen Besucherprogramm

Gemäß der aktuell in Berlin gültigen Infektionsschutzverordnung gelten für das Besucherprogramm im Olympiastadion Berlin folgende Regelungen:

Besucher*innen haben die Möglichkeit das Gelände auf eigene Faust in einer Individualbesichtigung zu erkunden oder an einer geführten Tour teilzunehmen.

Für eine Individualbesichtigung ist keine Vorlage eines 3G-Nachweises (Geimpft, Genesen, Getestet) notwendig. Im Besucherzentrum gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und das Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 m. Zum Zweck der Kontaktverfolgung checken Sie sich für Ihren Besuch bitte mit der Corona-Warn-App oder der Luca App ein.

Für die Teilnahme an einer Tour gilt die 3G-Regelung. Vor Beginn der Führung muss ein Nachweis über einen negativen Corona-Test (max. 24 Stunden alt) oder eine Bescheinigung über eine vollständige Impfung / Genesung vorgewiesen werden. Während der Führung gilt mindestens in den Innenräumen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Auf dem gesamten Gelände sind außerdem die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.